Viele Unternehmen aus der Industrie beschäftigen sich derzeit mit der Frage, wie sie die steigenden Anforderungen bezüglich Stammdaten und UDI meistern können. Im Rahmen einer einstündigen Live Session am 04. Februar 2021 sprechen Sylvia Reingardt von GS1 Germany , Stefan Domdey von unserem Partner atrify und unser Geschäftsführer Patrick Pfau unter anderem über folgende Themen:

  • Das Konzept der “Basic UDI-DI” und die Umsetzung mit GS1 Standards, sowie die Bedeutung von Produktstammdaten für Gesundheitseinrichtungen

  • Data Governance innerhalb von Unternehmen und Aufbau eines internen Datenpools als Single Source of Truth für UDI Stammdaten

  • Datenaustausch validierter Produktstammdaten über die atrify Plattform an kommerzielle oder regulatorische Empfänger.

Hier geht es zur Anmeldung.

Life-Session mit atrify und GS1 Germany

Share